Malzbierbrot

Zutaten

  • 200 g Wasser
  • 150 g Malzbier Flensburger Malzbier
  • 10 g Hefe frisch
  • 350 g Weizenvollkornmehl
  • 150 g Roggenvollkornmehl
  • 100 g Frischkäse
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Honig
  • optional
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 1 EL Leinsamen
  • 1 EL Chiasamen

Anleitung

  • Hefe in etwas lauwarmen Wasser auflösen und alle weiteren Zutaten in einer großen Schüssel zu einem Teig verarbeiten. Teig mit etwas Mehl bestäuben und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 2 Stunden gehen lassen.
  • Einen Römertopf einfetten und bemehlen.
  • Teig noch einmal gut durchkneten, in den Römertopf geben und mit Mehl bestäuben. Deckel auf den Römertopf legen. (Der Teig ist sehr weich und kann daher nicht zu einem Brotlaib geformt werden. Ich nehme daher immer die kleine Lilly von Pampered Chef, in der das Brot eine gute Form erhält. In einem größeren Römertopf wird das Brot flacher.)
  • Römertopf auf der untersten Schiene in den kalten Backofen stellen und 50 Minuten (240°C) backen und danach nochmal ohne Deckel ca. 5 Minuten bräunen. Brot aus dem Topf nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

0 Comments

Submit a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.